Arclif Group AG News
   
      

Zug, 22. Februar 2012

     
Helmut Becker, Andreas René Schöni und Athanasios N. Lazanas ergänzen Beirat der Beteiligungsgesellschaft Arclif Group AG in Zug.
   
Helmut Becker, langjähriger Experte im Bereich Automobilhandel, Andreas René Schöni, erfahrener Assetmanager und Finanzexperte, sowie Athanasios N. Lazanas, langjähriger Industrieexperte aus den Bereichen Maschinen-, Automobilbau und Unternehmenssanierungen, unterstützen uns ab sofort als neue Mitglieder des jüngst berufenen Beirats.  
   
Becker verfügt über eine langjährige Erfahrung aus dem Automobilhandel. Er ist Entrepreneur und war Inhaber des Autohauses "Auto Becker Düsseldorf" - oder auch des interessantesten Autohauses der Welt - europaweit mit über 100 Marken als Vertragshändler einer der größten Automobilhändler Europas bekannt geworden. Er ist Gründer des Club of Europe und ist Präsident der European Car Dealer Association. Becker berät uns  bei Automobilhandels- und Energiewirtschaftsfragen im Bereich erneuerbare Energien (E-Fahrzeuge und Energiecontrolling).  
     
Schöni besetzte leitende Positionen bei 3S Swiss Solar Systems AG und hat den globalen Vertrieb geleitet, er war als langjähriges Mitglied der GL bei Vetrotech Saint-Gobain International AG in Bern tätig. Weitere Stationen waren Schneider Electric (Schweiz) AG, Fasnacht & Co., Bühler Electricité SA und Louis Stuber AG in Kirchberg. Er leitet heute als Asset Manager den Green Energy Investment Fund in Liechtenstein. Gleichzeitig ist er CEO und Teilhaber bei Power Synthesis Capital AG in Ittigen, einer exclusiven Finanzberatung spezialisiert in komplexen Finanztransaktionen und Asset Management. Er ist CEO bei Ecolution Engineering AG und realisiert komplexe Solarkraftprojekte in der Schweiz. Schöni unterstützt unsere Gruppe bei Investitionen und Realisierungen von komplexen Projekten aus den Bereichen Solar und Wasseraufbereitung.  
   
Lazanas verfügt über 20 Jahre nationale sowie internationale Berufserfahrung als Vorstand, Geschäftsführer, COO und Sanierungsexperte in Konzernen und mittelständischen Unternehmen wie Ford Motor Company, Visteon Corporation, Lear Corporation, Freudenberg, Cie Automotive und war dort verantwortlich für Geschäftsentwicklung und –aufbau bis hin zu Reorganisation, Restrukturierung und Sanierung von Unternehmen von bis zu 2000 Mitarbeitern und Unternehmensgruppen von bis zu 20 Beteiligungsgesellschaften. Er betätigt sich als Investor und hält diverse Minder- und Mehrheitsbeteiligungen in verschiedenen Start-up Unternehmen. Lazanas berät unsere Gruppe im Bereich Investment und Unternehmenssanierungen.
Über Arclif Group AG:  
Arclif Group AG mit Hauptsitz in Zug, ist eine Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf kleine bis mittelgroße Unternehmen aus der verarbeitenden Industrie, Maschinenbau, Dienstleistungssektor, Telekommunikation, erneuerbaren Energien, Pharmazie und Internet-Start-ups. Seit der Gründung im Jahr 2000 durch den Mehrheitsgesellschafter und eine Gruppe privater Investoren, ursprünglich als Treuhand und Vermögensverwaltung, entwickelt die neue Arclif Group AG als Kapitalgeber und Management-Partner ein Beteiligungsportfolio mit mittelständischen Unternehmen in aussichtsreicher Situation. Dabei interessieren wir uns ebenso für Unternehmensnachfolgen wie für Unternehmenssanierungen oder Start-ups. Ausschlaggebend ist immer das Unternehmenspotenzial, dessen Wert wir entwickeln.          
   
Die Arclif Group AG erwirbt Mehrheitsbeteiligungen an Unternehmen in Umbruchssituationen wie Turnaround, Nachfolgeregelung oder MBOs / MBIs. Dabei engagiert sich die Arclif Group AG aktiv beim erworbenen Unternehmen und übernimmt operative Verantwortung. Die definierten Ziele für ein Unternehmen werden durch eine intensive Zusammenarbeit mit dem aktuellen Management und umfassenden Führungserfahrung des Arclif Teams erreicht.  
Presseanfragen:
Arclif Group AG
Alexandra Weber
Untermüli 6
CH-6300 Zug
Schweiz
Telefon:  
+41 41 5607109
E-Mail:
info@arclif-group.com
Internet:

www.arclif-group.com